Allgemeine Zahnmedizin

Zahnerhaltung

Die Früherkennung ist bei der Zahnerhaltung unverzichtbar und spielt in der Zahnmedizin an mehreren Stellen eine grundlegende Rolle. Die rechtzeitige Erkennung von Zahn- und Kieferfehlstellungen lässt z. B. eine effiziente Korrektur durch die Versorgung mit Brackets oder Spangen zu. Damit können wir späteren Zahnschäden ebenso vorbeugen wie Verschleißerscheinungen am Kiefergelenk und in der Folge Dauerkopfschmerzen und Ohrgeräusche. Außerdem sichert die Früherkennung und Behandlungen von Zahn- und Kieferfehlstellungen bei Kindern, dass die hieraus resultierenden Beeinträchtigungen der Sprache so gering wie möglich gehalten werden können. Durch die Füllungstherapie lassen sich viele Zähne retten

Wenn Zähne Löcher haben, dann heißt das nicht in jedem Fall, dass sie entfernt werden müssen. Wir bieten Ihnen bei der Füllungstherapie sämtliche moderne Methoden zur Erhaltung erkrankter Zähne an. Bei der Füllungstherapie stehen aktuell verschiedene Materialien zur Auswahl. Die Palette beginnt bei schnell härtenden Füllungen aus Kunststoff, die derzeit die preiswerteste und von durchweg allen Krankversicherungen komplett bezahlte Füllungstherapie darstellen. Sie lässt sich bei oberflächlichen Schäden ebenso anwenden wie beim Verfüllen der gereinigten Nervenkanäle nach einer Wurzelbehandlung. Alternativ bieten wir Ihnen die Füllungstherapie auch mit Edelmetallen wie beispielsweise Gold an.

CEREC-Keramikinlays in einer Sitzung
Ästhetisch anspruchsvoll bei der Füllungstherapie sind Inlays aus Keramik. Sie sind auch für Allergiker geeignet und gelten zutreffend als sehr langlebig und belastbar. Genau wie die Füllungen aus Kunststoff lassen sich die CEREC-Inlays aus Keramik in Ihrer Zahnfarbe herstellen, so dass sie mit bloßem Auge nicht erkennbar sind. Mit CEREC-Inlays bzw. -Onlays lassen sich inzwischen auch stark geschädigte Zähne erhalten.
Sie möchten sich genauer über die Möglichkeiten der Füllungstherapie informieren? Dann vereinbaren Sie am besten gleich einen Beratungstermin bei uns.

Heil- und Kostenpläne
Wenn eine umfangreichere Behandlung inklusive Zahnersatz bei uns notwendig sein sollte, erhalten sie von uns einen Heil- und Kostenplan. Hier wird aufgeführt, welche Schritte für die Behandlung angedacht sind und mit welchen Kosten zu rechnen ist. Diese Pläne dienen zur Vorlage bei der Krankenkasse, die dann auf deren Basis entscheidet, welche Zuschusshöhe gewährt wird.

In einem Heil- und Kostenplan werden unter anderem Name und Anschrift des Patienten, aktueller Befund, Behandlungsplan, Bezeichnung der zu behandelnden Zähne, die Auflistung der geplanten Leistungen sowie die zu erwartenden Gesamtkosten festgehalten. Der Plan muss in der Regel vor Beginn der Behandlung bei der gesetzlichen Krankenkasse eingereicht werden. Die privaten Krankenkassen stellen je nach abgeschlossenem Tarif abweichende Forderungen.

Gerne erstellen wir für Sie einen Heil- und Kostenplan, so dass Sie den Umfang und die Kosten der Behandlung abschätzen und Zuschüsse bei Ihrer Krankenkasse beantragen können.
 
 

Wir sind gerne für Sie da:

Zahnmedizin Möhringen
Constantin Roussos
Filderbahnplatz 28
70567 Stuttgart

Tel. 0711. 99 73 44 16
Fax 0711. 99 73 44 17

E-Mail: info(at)zahnarzt-roussos.de

> Kontaktformular
> Impressum

Unsere Öffnungszeiten:

Mo: 8.00 - 12.00 und 14.00 - 18.00 Uhr
Di: 8.00 - 12.00 und 14.00 - 18.00 Uhr
Mi: 8.00 - 13.00 Uhr
Do: 8.00 - 12.00 und 15.00 - 20.00 Uhr
Fr: 8.00 - 13.00 Uhr

Und nach Vereinbarung.


Im Herzen von Möhringen: